Unser Frühjahrsturnier 2019

Bei schönstem Frühlingswetter fand das diesjährige THS Turnier statt und viele Sportler reisten an, auch von weit her, wie Peter mit Dalmatinerhündin Malin aus Chemnitz. Zwei Familien brachten gleich ihr Zuhause mit und campten im Wohnwagen auf unserem Platz.

 

Wir konnten viele junge Starter begrüßen und freuen uns sehr, dass Matie mit Mogli, Josi mit Benny, Rena mit Bolek, Annalena mit Kalli, Jason-Fynn mit Harry, Feline mit Amy und Lukas mit Lilly erfolgreich am Start waren.  Herzlichen Glückwünsch euch allen und weiterhin viel Spaß und Erfolg im Turnierhundesport!

Doch nicht nur die jungen Starter machten das Turnier bunt, auch Babys und jüngere Kinder begleiteten ihre Eltern an diesem Tag und wurden von den Vätern, Omas, Vereinsfreunden oder abwechselnd von Mama und Papa betreut. So konnten alle starten, organisieren, aufbauen oder auch einfach mal einen Happen essen. SGSV Vorsitzender Mirko Jablinski kam zum Zuschauen vorbei und auch einige unserer "Ehemaligen" wie Michaela, Annjulie, Torsten und Bernd waren vor Ort. Vielen Dank dafür!

Vereinsvorsitzende Claudia und Prüfungsleiterin Kerstin hatten mit Hilfe aller Vereinsmitglieder diesen langen Turniertag hervorragend organisiert, alles lief Hand in Hand und die Stimmung war trotz straffen Zeitplanes entspannt. Die Küchenfeen Sabine und Angelika sorgten rundum für das leibliche Wohl und am Ende des Tages waren tatsächlich alle Köstlichkeiten verputzt. Das liegt sicher auch an den Kochkünsten unserer Mitglieder, so ist jedes Jahr der legendäre Eiersalat von Christa ein Highlight und ratzeputz weg. Elaine war den ganzen Tag mit dem Fotografieren aller Starter beschäftigt und suchte sich dafür immer wieder neue Positionen. Auf die entstandenen Bilder können wir alle gespannt sein. Kerstins Schwiegervater Horst hatte in tagelangen Arbeitseinsätzen unsere Terrassenumrandung vollständig erneuert. Dafür können wir nicht genug Danke sagen - und nein !  - unser fleißiger Handwerker wird trotz zahlreicher Anfragen nicht an andere Vereine ausgeliehen! :-)

Die Ergebnisse des Tages können sich sehen lassen. Steffen P. erlief wieder phantastische Zeiten und den Tagessieg im 5000m GL und auch im 2000m GL, während Ehefrau Katja ebenfalls gleich zweimal startete. Mit Benu errang sie mit 245 Punkten den ersten Platz im VK2 in ihrer Altersklasse und mit Kasimo den zweiten Platz im VK2. Maik M. erzielte mit 256 Punkten im VK3 den Tagessieg mit seiner Tervuerenhündin Cara Carissima. Maik S. ging mit den zwei Hunden Iza und Bailey gleichzeitig ins Canicrossgelände und kam mit einer guten Zeit und auch mit beiden :-) Hunden wieder zurück. Allen Startern einen Herzlichen Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen!

Wir Rüdersdorfer können besonders stolz sein auf unsere Starter, die ja allesamt "nebenbei" noch kräftig organisierten und mithalfen. Erst unterstützte Rena als Streckenposten die Läufe und errang dann mit 193 Punkten im Dreikampf nicht nur den ersten Platz und den Tagessieg von drei Startern in ihrer Altersklasse sondern auch die höchste Punktzahl aller Dreikampfstarter überhaupt. Anja schaffte mit Anka trotz deren Läufigkeit die sagenhafte Punktzahl von 259 Punkten im VK1, den Tagessieg und die höchste Punktzahl aller Vierkampfstarter. Viky erreichte mit Loca im VK 3 mit 243 Punkten den ersten Platz in ihrer Altersklasse. Und unsere Caro legte bei ihrem ersten Start nach der Geburt ihres kleinen Sohnes mit 55 Punkten in der UO und der Gesamtpunktzahl von 254 sowie demTagessieg so richtig los. Hut ab!!!

Elaine und Sophie bestanden mit Kjella und Anton die Vorprüfung und erliefen sich dann hervorragende Zeiten in verschiedenen Läufen. Sophie startete mit Bolek im 1000m GL und einer Zeit von 4:28,12 durch und mit Anton im 5000m GL mit einer Zeit von 24:21,24. Elaine flitzte mit Kjella im Sprint CaniCross mit einer super Zeit von 3:46,89 über die Ziellinie. Claudia startete mit ihrer Yule sowohl im 5000m GL (22:29,19 Minuten) und auch noch im 2000m GL (9:32,05). Die beiden waren flott unterwegs, hinterher gings dann gleich wieder an die Turnierorganisation.

Mit der Siegerehrung und vielen guten Ergebnissen im Gepäck endete dieser tolle Tag. Statt Pokalen und Medaillen gab es für jeden Starter eine Mütze in unserer blauen Vereinsfarbe. Die hatte unsere Simone in vielen Arbeitsstunden selbst genäht. Vielen Dank liebe Simone, sicher wird so manche Mütze die Trainingsläufe in freier Natur wärmend begleiten!  Etliche blaubemützte Kinderköpfe waren bereits kurz nach der Siegerehrung zu sehen.

Zwergschnauzer und Zughund Kimi fuhr dann mit Frauchen Ingrid zum Abschluss das blumige Dankeschön für unsere Richterin Birgit Chomse in seinem kleinen Wägelchen vor. An dieser Stelle von uns noch einmal an dich, liebe Birgit, einen großen Dank für dein faires und ruhiges Richten.

 

Wir bedanken uns hiermit herzlich bei allen Startern und wünschen euch für die anstehende THS Saison viel Erfolg.Vielleicht sehen wir uns beim nächsten Turnier oder dann im Frühjahr 2020 in Rüdersdorf!

​​

Weitere Fotos unter:

https://photos.app.goo.gl/p7CJEcFkYMdkHKup9

Bitte Link markieren, rechter Mausklick und

"Link im neuen Tab öffnen"!

Pfeile anklicken, dann nächtes Foto

  • w-facebook

Impressum

Datenschutzerklärung

© 2017 Rüdersdorfer Hundesportverein 1990 e.V. erstellt mit Wix.com