Eine schöne SGSV Meisterschaft im THS ist zu Ende.

Danke an alle Quedlinburger, Richter und Helfer für die gute Organisation!

 

Unsere Heike war mit ihrer Schnauzerhündin Ary in diesem Jahr unsere einzige Starterin auf der Verbandsmeisterschaft des SGSV im Turnierhundsport. Die beiden absolvierten einen tollen 2000m Geländelauf und waren wirklich flott unterwegs. Wir Rüdersdorfer Schlachtenbummler und alle anderen THS Begeisterten feuerten beide mächtig an und es half. Ary lief sehr gut  und Heike ist mit ihrem GL zufrieden, auch wenn die Konkurrenz schneller war. Ihr ward ein tolles Team und wir gratulieren euch beiden Mädels von ganzem Herzen!

Das Mitfiebern mit allen THS Sportlern, egal wem sie "gehörten", war auch dieses Mal wieder typisch und macht diesen Sport gerade heutzutage so liebenswert. Wir trafen auch wieder liebgewordene Sportfreunde wie Monique, Dirk, Maik, Heike P., Friederike, Kerstin, Kathrin S., Familie Paulus und viele mehr, ob aus unserem Landesverband oder aus anderen.
 

Am Samstag waren die Vierkämpfe dran und einige unserer Brandenburger Starter erbrachten sehr gute Leistungen in den Unterordnungen. Ameisen erschwerten leider anderen Hunden das korrekte Liegenbleiben, die Hundeführer nahmen es sportlich und suchten im Anschluss die kleinen Plagegeister aus dem Fell. Die Läufe waren durchwachsen, nicht jeder war zufrieden. Aber wie sagte Kerstin? "Ab morgen beginnt dann die neue Saison!". Das ist die richtige Einstellung.

 

Beim CSC am Sonntag kochten die Emotionen wieder so richtig hoch und wir sahen tolle Läufe, auch von unseren Brandenburger Startern. So waren Angelika, Corinna und Kerstin H. zweimal mit null Fehlerpunkten fix unterwegs. Die Brandenburger holten sich insgesamt so manche Platzierung und vor allem Familie Paulus räumte ordentlich ab. Steffen als Geburtstagskind den ersten Platz im 2000m Geländelauf mit einer sagenhaften Zeit von 6 Minuten und 24 Sekunden und den dritten Platz im k.o. Cup. Zur Siegerehrung sangen alle Brandenburger für ihn lauthals, wenn auch bereits von vielem Anfeuern etwas heiser, ein Geburtstagsständchen. Katja erkämpfte sich den ersten Platz im VK2 und das alles mit fliegendem Wechsel in der Kinderbetreuung.

Auch Dirk war mit seinem Lauf zufrieden, musste er doch zuvor zeitweise mit dem Training aussetzen. Alle wissen nun wieder einmal, wo sie stehen. Dabei sein ist alles! Das hört sich manchmal aufmunternd an - aber die Qualifikation für so eine Meisterschaft zu schaffen, zeigt dass ihr von den SGSVlern die Besten seid. Selbst wenn der eine oder andere nicht so zufrieden ist. Die neue Saison beginnt.....

Uns Schlachtenbummlern hat's viel Spaß gemacht, euch zuzusehen!

  • w-facebook

Impressum

Datenschutzerklärung

© 2017 Rüdersdorfer Hundesportverein 1990 e.V. erstellt mit Wix.com