IGP Prüfung am 9. November 2019

 

 

Bei echtem Herbstwetter fand heute unsere kleine, feine IGP Vereinsprüfung mit Leistungsrichterin Sabine statt. Franzi schrieb und bestand die Sachkunde 👍, dann konnte es mit dem ersten Paar in der UO/ BH losgehen. Simone und Ayla zeigten eine ganz wunderbare Unterordnung und wurden Tagessieger. Herzlichen Glückwunsch! Da hat der kleine Floh den Großen wirklich gezeigt, wie's geht. 🏆👍
Franzi und Mika als UO Partner zeigten ebenfalls eine gute, freudige Arbeit und wurden somit zum Straßenteil zugelassen. Ebenso Viky 😊, die mit ihrem bereits älteren Tierschutzhund Eiko eine tolle UO absolvierte. Die knapp zweijährige Briardhündin Kjella zeigte etwas Nerven und konnte ihre guten Trainingsleistungen leider nicht ganz abrufen. Dabei zeigte sie immer wieder phasenweise sehr gut, was sie kann. Leni und sie geben aber nicht auf und das nächste Mal klappt es ganz bestimmt.
Als drittes Paar startete Ingrid mit Zwergschnauzer Kimi in der IBGH 1 und Kathrin mit Riesenschnauzerhündin Dira in der IBGH 2. Kimi brauchte etwas Anlauf, arbeitete dann aber freudig und absolvierte alle technischen Übungen gut. In der Gruppe roch es dann wohl arg verführerisch, da war der kleine Flitzer doch recht abgelenkt. Der Rest lief gut und 80 Punkte von Leistungsrichterin Sabine waren der Lohn. Kathrin und Dira zeigten eine vorzügliche Leinenführigkeit und insgesamt eine gute Vorführung. Leider zeigte Dira beim Sitz dann ein wirklich hervorragendes Steh 😉 und legte Kathrin beim Bringen das Holz vor die Füße. Am Ende blieben gute 87 von 100 Punkten.
Zur Siegerehrung wurde unserer Leistungsrichterin gedankt sowie allen fleißigen Helfern. Ein Dankeschön der Prüflinge in Form von Herbstkörben ging sehr herzlich an Ingrid und Anja als Trainer. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wurde alles genau ausgewertet und dann gemeinsam die nächsten Trainingsschritte beraten.

  • w-facebook

Impressum

Datenschutzerklärung

© 2017 Rüdersdorfer Hundesportverein 1990 e.V. erstellt mit Wix.com